Ferienhaus Canarias

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln über die Insel

Mehrere Optionen bestehen zur Fortbewegung über Gran Canaria. Das gut ausgebaute Infrastruktursystem mit vielen Landstrassen, Serpentinen und Gefällestrecken auf der Insel ermöglicht es, sogar entfernte Regionen rasch zu erreichen.

Wichtiger Teil des Strassennetzes sind die Autobahnen. Die Autopista del Sur GC-1 verbindet Las Palmas und Puerto Rico. Die Autovia del Norte GC-2 erstreckt sich von Las Palmas nach Agaete. Die Circunvalacion de Las Palmas GC-3 verknüpft die Autobahnen GC-1 und GC-2.

Touristen auf Gran Canaria befahren das Strassennetz gern per Taxi, Mietauto oder Bus. Wer den Leihwagen bevorzugt, wird von günstigen Benzinpreisen angenehm überrascht sein. Auf der Insel kostet ein Liter Benzin im Vergleich zu Deutschland lediglich den halben Preis. Die Beförderung mit dem Taxi ist auf Gran Canaria ebenfalls weniger kostenintensiv wie in Deutschland. Es empfiehlt sich bei vorheriger Preisabstimmung als bequemes Reisemobil, beispielsweise an Wochenenden und Feiertagen.

Eine Alternative zum Auto und Taxi ist die Nutzung der „Guaguas“ genannten Busse. Fahrzeiten zum gut funktionierenden Busnetz Gran Canarias kann man an allen Bushaltestellen einsehen. An der Bus-Frontscheibe befinden sich jeweils Informationen zur Linie sowie Endstation. Mit einer Sammelkarte zu zehn Fahrten lassen sich Kosten bei angenehmem Reisekomfort einsparen.

Ab dem Jahre 2012 wird mit dem Bau einer Zugverbindung quer über die Insel zwischen Las Palmas und Playa del Ingles begonnen. Dadurch kann die bisherige Verkehrsstruktur sinnvoll ergänzt werden.

Schliesslich zählen maritime Verbindungen mittels Fähre und Tragflächenboot zu den Reisemöglichkeiten auf Gran Canaria. Inselhopping wird somit problemlos möglich. Wer exclusiver von einer kanarischen Insel zur nächsten gelangen möchte, bucht einen Kurzflug.

Service-Hotline:
+49 (0)8677 409 97 30

Bürozeiten:
Montag – Freitag
10:00 – 18:00 Uhr
Samstag
10:00 – 14:00 Uhr

Kontaktformular

zur Detailsuche

http://www.gran-canaria.ferienhaus-canarias.net/oeffentliche-verkehrsmittel-r200.html