Ferienhaus Canarias

Ausflugsziele zu Gran Canarias Stauseen wie Cueva de las Ninas, Embalse de Soria u.v. mehr

Gran Canarias Stauseen als von Menschenhand erschaffene Wasserflächen beinhalten soviel Feuchtigkeit, dass sie die lebensnotwendige Süsswasserversorgung der warmen Insel über einige Zeit sicherstellen. Sie dienen zur Bewässerung der Felder sowie zur Versorgung der einzigartigen Flora mit Kakteen, Agaven und Palmen Gran Canarias. Gespeist werden die Stauseen vor allem durch Niederschläge.

Über lange Jahre erweiterte man die Anzahl der Stauseen. Die ersten Anlagen wurden während der Franko-Zeit gebaut. Heute beträgt die Anzahl der Stauseen Gran Canarias sechzig. Etliche davon liegen ringförmig um das Urlauberzentrum Playa del Inglés. Andere befinden sich in der Umgebung von Bergdörfern auf der Talsohle der Barrancos, d.h. der schluchtenartigen Einschnitte der Landschaft Gran Canarias.

Interessant ist auch, dass man in einigen der Stauseen verschiedene Fischarten ansiedelte. Daher werden sie nicht nur zum Ausflugsziel von Spaziergängern, sondern die Stauseen avancierten zum Magnet für den Angelsport.

Als Beispiel für einen Stausee als Touristenziel kann Soria gelten. Dieser Stausee ist mit einem Fassungsvermögen von vierzig Millionen Kubikmetern Wasser der größte der künstlichen Süsswasserseen Gran Canarias. Inmitten einer einzigartigen Landschaft, in welcher sich der Tourist wie Robinson Crusoe fühlt, besteht am Soria-Stausee Gelegenheit zur gastronomischen Verpflegung mit leckeren traditionellen kanarischen Speisen.

Gern nutzen auch die Inselbewohner am Wochenende die Stauseen als Ausflugsziel für ein Picknick. Weil von den Stauseen Gran Canarias einige nur relativ schwierig zugänglich sind, wurden diese zwischenzeitlich sogar zum Ziel von Klettersportlern.

Beim Aufenthalt auf Gran Canaria sollte man keinesfalls die Chance zum Ausflug in das faszinierende ökologische System eines per Talsperre geschaffenen Stausees wie dem Cueva de las Ninas, Embalse de Soria, El Risco, El Chorrillo oder Cercadillo versäumen.

Service-Hotline:
+49 (0)8677 409 97 30

Bürozeiten:
Montag – Freitag
10:00 – 18:00 Uhr
Samstag
10:00 – 14:00 Uhr

Kontaktformular

zur Detailsuche

http://www.gran-canaria.ferienhaus-canarias.net/gran-canarias-stauseen-r131.html