Ferienhaus Canarias

El Risco - Gran Canaria

Besonderheiten des Ortes El Risco:

Die Wahl El Riscos als Urlaubsziel garantiert das individuelle Erleben atemberaubender Aussichtspunkte über die Weite des Atlantischen Ozeans. Schliesslich liegt El Risco auf einem erhöhten Niveau rund einhundertfünfzig Meter über dem Atlantik. Gegenüber der Seeseite steigen die imposanten Bergmassive Tirma, Tamadaba sowie Faneque auf. Darüber hinaus punktet El Risco mit einer wunderschönen Süßwsserlagune (Stausee) und Natur-Badebucht. Diese formten Wind, Wasser sowie eruptive Kräfte. Die Bucht liegt durch die Einbettung in ein Felsmassiv geschützt. Er gilt als touristischer Geheimtipp.

Lage:

El Risco befindet sich in der nördlichen Region Gran Canarias. Hier im Norden ist der klimatische Einfluss des Atlantiks stärker als im Süden der Insel zu spüren. Daher wirkt die Landschaft grüner und sie wird auch landwirtschaftlich genutzt.
Dennoch ist es auch so, dass das Gemeindegebiet Telde auf Grund seiner geografischen Lage nicht direkt dem Nordost-Passat ausgesetzt ist. Dies wiederum bewirkt, dass diese Region das gesamte Jahr hindurch angenehm warmes Klima hat.

Derzeit ist El Risco Heimat für rund dreihundert Einwohner. Der Ort wurde in den Gemeindebereich von Agaete integriert, in welchem rund fünftausend Personen leben.

Der Fischer- und Fährhafen Puerto de las Nieves befindet sich ganz in der Nähe von El Risco. Dort gibt es verschiedene Sand- und Kiesstrände sowie Naturschwimmbecken und Meerespromenaden mit Restaurants. Vom Fischerdorf Puerto de las Nieves aus kann man mit der Fähre nach Teneriffa fahren.

Ausflugsziele:

Die abwechslungsreiche Landschaft bei El Risco lädt zum Wandern in die nahen Berge, zum Besuch der felsengesäumten Naturbadebucht, zur Erkundung der Region um die Gemeinde Agaete sowie zu Bootsausflügen ein. Bei einem Abstecher zum Tal von Agaete entdeckt man eine bezaubernde Süsswasserlagune sowie eine tropisch anmutende Welt mit exotischen Pflanzen wie Kaffee, Bananen und Mangos. Der nahe Hafen des Fischerdorfs Puerto de las Nieves ermöglicht per Fähre einen komfortablen Ausflug zum benachbarten Teneriffa.
 

Agaete:

Die Kleinstadt Agaete, nur 15km entfernt, ist ein Abbild der traditionellen baulichen Gestaltung auf dem kanarischen Archipel. Typisch sind in diesem malerische Städtchen schmale Gassen mit kleineren gepflegten Häusern. Daran fallen geschnitzte Details an Balkonen und Türen auf. In kleinen Traditionsgeschäften oder auf Märkten kann man schöne handwerkliche Erzeugnisse erstehen und echte kanarische Spezialitäten kosten. Der Ort ist Ausgangspunkt interessanter Exkursionen in die reizvolle landschaftliche Umgebung.

Strände in der näheren Umgebung

  • Süßwasserlagune
  • Kiesstrände Puerto de las Nieves
  • Sandstrand in Agaete

Entfernungen

Service-Hotline:
+49 (0)8677 409 97 30

Bürozeiten:
Montag – Freitag
10:00 – 18:00 Uhr
Samstag
10:00 – 14:00 Uhr

Kontaktformular

zur Detailsuche

http://www.gran-canaria.ferienhaus-canarias.net/el-risco-gran-canaria-s80.html