Ferienhaus Canarias

Fincas + Ferienhäuser in Arucas ✓ abwechslungsreiche Landschaft ✓ mildes Klima

Arucas hieß früher Arehucas und liegt westlich von Las Palmas de Gran Canaria. Sie ist die drittgrößte Stadt auf der Kanareninsel und Heimat von 35 000 Einwohnern. Traditionelle Bauten, geschaffen durch traditionelles Kunsthandwerk, und eine vielseitige Landschaft zeichnen dieses Örtchen aus.

In der Umgebung der Stadt dominiert der über vierhundert Meter hohe vulkanische Kegelberg Montaña de Arucas. Von dessen Gipfel genießt man die Sicht über das, nur durch die Schlucht von Tenoya getrennte, Las Palmas sowie über die südliche Landschaft, übersäht mit Kakteen und Aloe. Darin integriert sind die typischen Bananenplantagen, die den liebevollen Spitznamen Mar de Platanales (Bananenmeer) entstehen lieβen, und auch Kartoffelfelder. Durch diesen fruchtbaren Boden gelang es der Gemeinde, zu der drittgröβten Stadt auf Gran Canaria heran zu wachsen und eine schöne Altstadt aufzubauen.

Seien Sie zu Gast in der Stadt des Rums.

Tipp: Eine spektakuläre Aussicht hat man auch im Restaurant El Méson de la Montaña und kann hierzu die Köstlichkeiten er kanarischen Küche kosten.

Der Ort

Im Zentrum der westlich von Las Palmas gelegenen Stadt Arucas befindet sich das Stadtmuseum, sowie die aus dunklem Basaltgestein erbaute Kirche im neogotischen Stil, die zudem als Wahrzeichen der Stadt fungiert. Sie besitzt einen 60 Meter aufstrebenden Turmbau und mystisch anmutende Glasfenster. Man weihte diesen Bau dem Gedenken an Johannes den Täufer. Ihm zu Ehren findet auch jedes Jahr am 24. Juni das Fest San Juan Batista statt. An diesem Tag tanzen die Bewohner in ihren traditionellen Trachten, ein Fest, welches schöne Erinnerungen an den Ort, die Leute und den Tag hinterlässt. Um dieses Erlebnis mit der Familie daheim teilen zu können, kann man an den vielen von den Bewohnern aufgestellten Ständen, tolle Souvenirs kaufen.

An der Plaza de la Constitución befinden sich die sehenswerten Gebäude, wie das Rathaus Casa Consistoriales, welches mit einem beeindruckendem Bau glänzt. An ihm grenzt die Markthalle Mercado Municipal.

Für Geschichtsinteressierte bietet sich als Abstecher in die Vergangenheit der Stadt das Casa de la Cultura an, ausgestattet mit einem Stadtarchiv und einer Bücherei. Das Gebäude ist im kanarischen Stil erbaut und besitzt einen blühenden Innenhof mit einem Drachenbaum. An den Samstagen können Sie den Markt in der Umgebung von der Plaza de la Constitución besuchen und landestypische Produkte wie Käse und Bananen kaufen.

Vor allem der Stadtpark Parque Municipal von Arucas lädt mit einer Vielzahl seltener Pflanzen zum Verweilen ein. Die ruhige Atmosphäre bietet  die perfekte Bedingung, um in der Natur  zu entspannen.
Der Park Jardín de la Marquesa wurde benannt nach den Gärten von Hesperydes. Hier sollen goldene Äpfel gewachsen sein. Darüber berichtete der griechische Poet Hesiod bereits acht Jahrhunderte vor der Zeitenwende. In diesem groβen Garten findet man Pflanzen verschiedenster Arten und einen Drachenbaum.

Besonders bekannt ist Arucas heute wegen der Produktion von braunem und weißem Rum. Die in rotem Backstein gebaute „Destilería Arehucas“, das größte Werk der Rumfabrikation auf den Kanaren, welche auch in Europa für seine sehr gute Qualität bekannt ist, kann man in Arucas während der Mittagsstunden besichtigen. Natürlich bietet sich dabei genügend Gelegenheit, Kostproben des in hunderten Fässern lagernden Rums zu kosten. Manche dieser Fässer sind von berühmten Personen wie Willy Brandt oder dem spanischen König unterschrieben, was zeigt, dass dieser Rum bekannt und beliebt ist. Der Besuch ist ein Muss für jeden Touristen!

Auch das fabrikeigene Rummuseum „Museo de Ron“ ist den Besuch wert. Es bietet umfassende Informationen zur Herstellung und Lagerung des Rums. Auβerdem haben Sie die Möglichkeit an täglichen Führungen durch die aus dem 19.Jahrhundert stammenden Keller teilzunehmen. Auch Signets der Künstler Plácido Domingo und Alfredo Kraus berichten vom Stellenwert des Getränks aus Arucas.

Klima

Die Temperaturverhältnisse in dieser Region sind überwiegend mild, so dass im Sommer selten Temperaturen über 30°C und im Winter unter 15°C auftreten, also ein ideales Wetter um einen Ausflug zur San Juan Bautista Kirche oder zur Rumfabrik zu planen!

Bademöglichkeiten

Zehn Autominuten von Arucas befindet sich der Strand Playa de Bañaderos in El Puertillo mit einem Stein-Sand-Gemisch. Die Beliebtheit ist zum einen auf den aktiven Wellengang und zum anderen durch einen vorhandenen Rettungsdienst, Duschen und Müllbehältern zurückzuführen. Auβerdem erhielt der Strand die Blaue Flagge als Auszeichnung für die Nachhaltigkeit.
Nach weiteren sechs Minuten Fahrt finden Sie den nächsten zugänglichen Strandabschnitt Playa de San Andrés, welcher auch über einen Rettungsdienst, Duschen und Mülleimer verfügt.
Abgesehen von diesen zwei Stränden haben Sie die Möglichkeit auch andere Strandabschnitte zu besuchen, wie zum Beispiel die Playa de los Enanos mit einer Länge von ungefähr 300 Metern und einen mit Steinen gemischten Sand. Der Strand besitzt jedoch keine Promenade und gehört generell zu den verlassenen, einsamen Stränden. Hier können Sie die Ruhe genießen und vom Alltag abschatlen.

Aktivitäten in der Umgebung von Agaete:

  • Wandern
  • Platano-Express - ein kleiner Zug der vom Stadtzentrum durch eine Bananen-Plantagen fährt

Sehenswürdigkeiten:

  • Iglesia de San Juan Bautista - eine neugotische Kirche
  • Plaza de la Constitución
  • Museo Municipal
  • Destilería Arehucas mit dem Rummuseum „Museo de Ron" -  Rum und Likörherstllung seit 1884

Freizeitparks:

Fiestas, Romerias und Veranstaltungen:

  • Romería de San Isidro Labrador - jährlich am 14. Mai
  • Romería de San Juan - jährlich am 18. Juni
  • Fiesta San Juan Batista - jährlich am 24. Juni
  • Romería del Rosario - jährlich am 24. September
  • Romería de San Andrés - jährlich am 19. November

Strände in der näheren Umgebung

  • Marrajos
  • Playa Alcaravaneras
  • Playa Altillo
  • Playa Boquini
  • Playa Canteras
  • Playa Charco de Las Palomas
  • Playa Charco de San Lorenzo
  • Playa Cicer
  • Playa Coloradas
  • Playa Confital
  • Playa de San Andrés
  • Playa Enanos
  • Playa Muellitos
  • Playa Pagador
  • Playa Peñón
  • Playa Puertillo
  • Playa Roque (Arucas)
  • Playa San Cristobal
  • Playa San Felipe
  • Punta del Angosto
  • Quintanilla
  • Salinas (Arucas)

Entfernungen

Service-Hotline:
+49 (0)8677 409 97 30

Bürozeiten:
Montag – Freitag
10:00 – 18:00 Uhr
Samstag
10:00 – 14:00 Uhr

Kontaktformular

zur Detailsuche

http://www.gran-canaria.ferienhaus-canarias.net/arucas-s271.html